Neue Perspektiven - Juliane Amélie Schneider

Kennen wir das nicht alle? Es gibt Punkte im Leben, da kommt es zum Stillstand.

Da wachen wir morgens auf und das Leben klopft an. Leise hat es immer wieder versucht, uns zu besuchen, aber wir haben zu viel zu tun gehabt mit dem, was wir tun sollen oder müssen, was Andere von uns erwarten und wofür wir uns ehemals entschieden. Wenn wir ihm unser Gehör schenkten, fragte es uns vielleicht, ob das, was wir leben, gerade unser Leben ist. Was wir denn eigentlich (einmal wollten) oder wollen? Wer wir eigentlich sind.
Vielleicht geht es uns aber auch so, dass sich uns Herausforderungen und Hindernisse in den Weg stellen, denen wir bislang nicht begegneten.
Vielleicht sehen wir aber auch einen lieben Menschen neben uns leiden und wissen einfach keinen Rat.
Vielleicht überkommen uns tiefe Ängste oder Niedergeschlagenheit und unser Körper leidet mit.

Da beschleicht uns das Gefühl, mit unserem Wissen und Wollen, Fühlen und Denken einfach nicht weiterzukommen. Sehr wahrscheinlich haben Sie viel versucht, aber die patente Lösung will sich nicht zeigen. Womöglich sind andere Menschen und ihre Gefühlswelt involviert, doch Sie erreichen sie nicht oder alles Helfen scheint nicht zu helfen.

Ich kann Sie beruhigen, all das gehört zur Palette des Lebens und es zeigt gerade, dass Sie mutig und lösungsorientiert sind, wenn Sie es nicht allein schaffen wollen/ müssen.
Nicht für alles im Leben kann man Experte sein, es gibt Situationen und Zustände, in denen wir einen anderen, einen neuen Blick brauchen. Zeiten, in denen wir womöglich Rückschau halten und Vergangenes betrauern oder mit einem wertschätzenden Blick betrachten. Zeiten, wo wir nur gemeinsam einen neuen Weg finden können und dies kein Eingeständnis unser Schwäche, sondern einer Stärke ist. Zeiten, in denen wir etwas verwandeln können: aus Angst Mut, aus Traurigkeit und Stagnation Lebendigkeit und Frische.

Auf diesem Wege begleite ich Sie gern.

Juliane Amélie Schneider